MusicMaster Scheduling
Bitte aktualisieren Sie die Version Ihres Browsers, damit Sie diese Seite in der richtigen Darstellung sehen können.

Basisfunktionen

Technologie trifft auf Kunst


  • Library

    Ihre Library

    Alles genau dort, wo Sie es brauchen

    "Tell Me What You Want (What you really, really want)"
    Es gibt in MusicMaster so viele Möglichkeiten, um Ihre Musik zu codieren, zu sortieren, nach ihr zu suchen und sie anzuhören. Finden Sie Ihren Weg mit unseren Möglichkeiten. Nutzen Sie die Search Bar, um schnell einen bestimmten Song, Interpreten oder nach anderen Kriterien zu suchen. strong>Filtern Sie Ihre Datenbank über jedes Feld. Oder entwickeln und speichern Sie dynamische Abfragen, die sich automatisch der Entwicklung Ihrer Datenbank anpassen. Mit MusicMaster müssen Sie keine Kompromisse eingehen. Werden Sie kreativ und individualisieren Sie MusicMaster für Ihr Ihre Bedürfnisse. "One-size-fits-all" ist vorbei.

    "Move it on Over"
    Für Ihre Formatpflege ist der MusicMaster Category Quick Move eine echte Unterstützung. In der Ansicht des Features verschieben Sie Songs zwischen bis zu acht Kategorien mit Drag&Drop. Ihre Änderungen können Sie mit dem Plus/Minus-Counter für jede Kategorie nachvollziehen, um Songanzahl und Rotation gleich zu halten. Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, speichern Sie Ihre Arbeit und MusicMaster verschiebt Ihre Songs wie geplant. Später können Sie über die Move History verfolgen, wie ein Song durch Ihre Kategorien gewandert ist. So einfach ist es!

    "Give a Little, Get A Little"
    Vielfalt ist das Gewürz des Lebens - genau dafür sorgt MusicMaster mit AutoPlatoon in Ihrem Mix. Nehmen wir an, Sie wollen einen Teil Ihrer Songs aus den aktiven Kategorien herausnehmen, bevor zu anfangen zu brennen. Mit Auto-Platooning switchen Sie Ihre Songs automatisch in einem Ruhekategorie - und holen von dort die gleiche Anzahl an Songs in die aktive Rotation zurück. Die Regeln dafür bestimmen Sie: maximale Einsätze, Datum oder zusätzlich der Einsatz von Filtern. Halten Sie Ihren Mix frisch und interessant, ohne täglich selbst eingreifen zu müssen.

    Weitere Funktionen, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen möchten:

    • Intuitive Bedienung: Drag&Drop, Excel® Import/Export mit Copy&Paste
    • Library Analysis: Hilft Ihnen beim regelmäßigen Check Ihrer Datenbankinhalte.
    • Mehr als Musik: Planen Sie Liner, Jingles, Promos, Trailer, Voicetracks oder auch Grafiken für Visual Radio und TV
    • Audiowiedergabe: Codieren Sie die Attribute Ihrer Songs beim Zuhören.
    • Gespeicherte Titellisten: Stellen Sie Musik-Specials oder Chartshows zusammen.
    "I love the library search functions to find what I'm looking for quickly. I always get a perfect overview of the histories of songs and artists, and I can listen to the songs I'm scheduling directly in MusicMaster."
    Zvonimir "Cicak" Škrobo Music Director - Antena Zagreb & Totalni FM - Croatia
    "Having only used (a competitive product), we were really concerned about the work load when starting from scratch with our 1,500 song library. But we couldn't believe how easy it was to import our entire library, categorize it, and get scheduling right away with MusicMaster, especially due to the fantastic support."
    Tyler Russell Program Director, KXRN, Laguna Beach, CA

    Wenn Sie beliebige Datenbankfelder in Ihrer Library haben könnten, was wäre Ihr erster Wunsch?

    Lassen Sie uns darüber sprechen.
  • Formatuhren

    Formatuhren

    Visualisieren und kontrollieren Sie Ihren Musikfluss

    "All I Want For Christmas..."
    Rund um die Feiertage haben Sie genug andere Dinge, an die Sie denken müssen. Mit MusicMaster planen Sie Ihre Weihnachtsrotation einfach im voraus. Nutzen Sie das Clone Clocks Feature, um zunächst Kopien Ihrer Sendeuhren zu erstellen. Mit dem Mass Changer finden und ersetzen Sie normale Musikkategorien schnell mit Ihren Feiertagskategorien. Im nächsten Schritt ordnen Sie Ihre Feiertagsuhren mit dem Format Scheduler den Feiertagen zu.

    Tipp: Mit dem "Format Scheduler" können Sie auch auf anderen Wegen kreativ werden - bspw. um spezielle Formatuhren einzelnen Sendestunden zuzuordnen oder Uhren-Grids einem Tag oder einer ganzen Woche. Für mehr Abwechslung lassen Sie verschiedene Grids durch die Monat rotieren.

    "Two of a Kind, Working on a Full House"
    Mit den MusicMaster Special Sets können Sie in Ihren Formatuhren eine (oder mehrere) Back-to-Back-Positionen planen, die bezogen auf ein beliebiges Feld Ihrer Datenbank übereinstimmen. Drei Rocksongs am Stück oder Mini-Specials kommen so ganz automatisch in den Sendeplan. Nutzen Sie das Feature bspw. auch, um spezielle Verpackungselemente mit einem Song, Interpreten oder basierend auf einem anderen Kriterium zu kombinieren.

    "I Want It That Way"
    Uhrenfilter geben Ihnen noch mehr Kontrolle über den Mix. Möchten Sie bspw. einen Song aus Kategorie A am Anfang der Stunde spielen, dessen Interpret weiblich sein soll, legen Sie einfach einen Filter auf dieses spezielle Uhrenelement. Der Filter wird aus dem Feld gewählt, das die Information zum Geschlecht des Interpreten enthält. Weitere Kontrolle bringen Session Filter, die nur dann greifen sind, wenn Sie sie benötigen und für die automatische Planung aktiviert haben. Auf diesem Weg können Sie bestimmte Songs bevorzugen, die gleichen Formatuhren aber auch ohne Filter für Ihren normalen Mix verwenden.

    Weitere Funktionen, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen möchten:

    • Intuitive Bedienung: Finden und ersetzen, drag&drop, austauschen, duplizieren mit Ihrer Maus
    • Migrating Positions: Planen Sie ein Programm, das Sie selbst überrascht - aber immer Ihren Regeln folgt!
    • Timing Elements: Kontrollieren Sie Sendestunden oder Zeitabschnitte durch die Auswahl von Songs mit optimaler Länge
    • Combo- und Proportional Elemente: Prioritäten von ausgewählten Kategorien innerhalb einer einzelnen Uhrenposition festlegen.
    • Traffic Merge Elements: Importieren Sie Werbung oder Werbeblock-Längen in MusicMaster, um Ihr Stundentiming zu optimieren
    • Formatlisten: Kontrollieren Sie Ihren Musikfluss mit weniger Uhren, indem Sie reine Kategorieabfolgen ohne zeitliche Grenzen erstellen
    "I've worked with other music scheduling systems in the past, and none of them compare with MusicMaster when it comes to clocks. It's so easy to click and drag, add and subtract elements and songs. If I have an idea for a new clock, I can easily have it rebuilt and on the air in minutes."
    John Paul General Manager, The Wave Radio, Longview, WA
    "In my 20 years in radio I've used all kinds of music scheduling systems (yes, including the file box full of index cards!), none of them has afforded me the control over exactly how I needed the stations I program to sound better than MusicMaster does."
    Al Skop Director, Music Programming, SiriusXM Radio

    Wie sollen Ihre Hörer den Sound Ihrer Station erleben?

    Erzählen Sie uns darüber.
  • Rule Tree

    Rule Tree

    Volle Kontrolle, viele Möglichkeiten

    "Happy Together"
    Wenn Sie das Tempo im Musikfluss in der Morningshow etwas höher haben möchten, nutzen Sie MusicMaster Rule Groups mit einer Daypart-Codierung. Damit beeinflussen Sie bestimmte Sendestunden, ohne Ihre 24/7 Rules anzupassen. Nutzen Sie Rule Groups mit Dayparting für beliebige Sendestunden oder Tage, wobei sich diese sogar überschneiden können. Ein perfektes Werkzeug auch für die Planung von Musik-Specials oder ganzen Weekend-Specials.

    "Hit Me With Your Best Shot"
    Entweder spielen Sie den erstbesten Titel, der die Minimalanforderungen Ihres Regelwerkes erfüllt - oder Sie gehen mit MusicMaster einen großen Schritt weiter. Mit Optimum Goal Scheduling überprüft MusicMaster alle für die aktuelle Position verfügbaren Songs und optimiert die Auswahl auf die tatsächlich besten Stücke. Sie hören den Unterschied schon nach der ersten Planungssession - versprochen.

    "Let It Be"
    Freuen Sie sich auf den Punkt, ab dem MusicMaster anfängt wie Sie selbst zu denken. Jeder kennt das: "Ja, mit diesem Song kann ich leben - aber eigentlich möchte ich an dieser Stelle lieber etwas Knackigeres." Mit Scalable Rules™ können Sie jede Regel beliebig oft in verschiedenen Abstufungen einsetzen. Zuerst das fast Unmögliche verlangen, bevor MusicMaster einen Kompromiss eingeht - genauso wie es Ihr Anspruch ist. Sie bestimmen, welche Regeln unbrechbar sind und in wie vielen Abstufungen Sie brechbare Regeln einsetzen wollen. Klare Kontrolle bei optimaler Ausschöpfung Ihrer Datenbank. Dieses flexible System aus unbrechbaren und skalierbaren brechbaren Regeln ist kombiniert mit den MusicMaster Planungsgoals zwar noch keine künstliche Intelligenz - aber schon ganz cool!

    Weitere Funktionen, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen möchten:

    • Regelfilter erlauben Ihnen tief in die Einstellungen jeder Kategorie einzutauchen.
    • Der Rule Wizard analysiert alle Ihre Regeln und macht Ihnen Vorschläge zur Optimierung Ihres Rule Trees.
    • Einfache Kontrolle: Verschieben, gruppieren, gewichten Sie Ihre Regeln. Aktivieren Sie Dayparts oder schalten Sie Regeln zu bestimmten Zeiten an und aus.
    "What I like most about this system is the rule tree. It is so intuitive and flexible in its application. It simply seems limitless in its capabilities and very quick to apply. I love how I can come up with an idea on how to modify a rule and apply it on the fly and see the results within seconds."
    Terry Voth General Manager of Rogers Communications, Program Director of CJRX-FM - Lethbridge, AB
    "MusicMaster rocks! It is our system of choice at Newcap stations across Canada. I love the Optimum Goal Scheduling. It gives our stations the ability to really push the system hard to give us the best possible log, not just one that meets basic rules. Until I started using MusicMaster, my music scheduling software was just a utility. Now, I see it as a weapon that helps our radio stations win."
    Steve Jones Vice President/Programming - Newcap Radio

    Was sind Ihre Planungsziele?

    Lassen Sie uns darüber sprechen.
  • Turnover Analysis

    Turnover Analysis

    Immer einen Schritt voraus

    "Turn, Turn, Turn"
    Als Scheduling Artist haben Sie einen Instinkt, die perfekten Rotation zu erstellen - was aber nicht bedeutet, dass Sie alle dafür nötigen Berechnungen selbst durchführen müssen. Nutzen Sie unsere Minimum Rest Empfehlungen, um die optimale Ruhezeit für Songs innerhalb einer Kategorie zu finden. MusicMaster zeigt Ihnen, wie Ihre Kategorien rotieren - und können eingreifen, wenn sie mögen. Der Turnover Calculator hilft Ihnen bei Ihren Planspielen, ohne dass Sie eine unnötige Veränderung in Ihrer Datenbank vornehmen müssten.

    "We Can Work It Out"
    Nehmen wir an, Sie wollen ein bestimmtes Musikgenre mindestens 20 Minuten voneinander trennen. Wie können Sie sicher sein, dass Ihre Datenbank das zulässt? Statt ewig zu probieren, nutzen Sie die Coding Analysis in MusicMaster und sehen sofort, ob Ihr Plan überhaupt machbar ist und mit welcher Zeittrennung Sie für einzelne Attribute wirklich rechnen müssen.

    "Burn Baby Burn"
    Gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Currents mathematisch laufen lassen möchten - Ihre Musik-Specials aber keine Currents beinhalten dürfen. Das dürfte eine gewisse Unregelmässigkeit in die Rotation Ihrer Currents bringen und Sie laufen Gefahr, dass dieselben Songs in gleiche Stunden rutschen. Mit der Auto-Burn Übersicht hilft Ihnen MusicMaster, Unregelmäßigkeiten sofort zu erkennen und hat schon immer einen Lösungsvorschlag für Sie. Fast schon ein bisschen magisch, oder?

    Weitere Funktionen, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen möchten:

    • Formatuhren- und Kategorienutzung macht genau das, was es sagt: Ihnen exakt und übersichtlich zeigen, welche Kategorie wo in Ihren Uhren eingesetzt sind. Kann hilfreich sein, wenn Sie auf der Suche nach dem mysteriösen zusätzlichen 80er sind.
    • Einsatzanalyse: Sehen Sie auf einen Blick, ob Ihre Songs sauber den Tag rotieren. Schauen Sie sich auch die Analyse für Viertelstunden-Einsätze an, um noch mehr zu sehen.
    • Auto-Burn erlaubt es Ihnen Songs in der Planung zu überspringen, um die gleichmäßige Rotation zu optimieren. Musikfluss comes first.
    "MusicMaster is packed with plenty of analytical punch. Turnover Analysis has been a huge time saver for me. In the past year I've revamped two stations' databases. The simple to use and easy to follow tools made it so easy to clean up faulty rotations. When launching a new format last month the turnover tools helped me create near perfect balance in my rotation with only a couple of trials. In the past, it would have taken me days of trial and error to have such results. MusicMaster has given me so much more control than I had been accustomed to on other software. Oh yeah, and my MSC Paul is amazing."
    T.J. Holland Operations Manager, Columbus Radio Group - Columbus, OH
    "One of my favorite MusicMaster features is the Turnover Calculator in Turnover Analysis; it's a terrific way to work out rotations based on several criteria. It's quick and easy and makes a critical aspect of scheduling much easier to work on at the beginning of the clock process."
    John Olsen National Program Director, Summit Media Corporation - Birmingham, AL

    Was benötigen Sie, um Ihre Rotationsideen zu gestalten?

    Lassen Sie uns darüber sprechen.
  • Sendeplan-Editor

    Sendeplan-Editor

    Fine-Tuning für den Musikfluss

    "This is the Best Day Ever"
    Mit dem MusicMaster Sendeplan-Editor ändern Sie Songs in Ihrem Sendeplan, verschieben Songs oder tauschen Songs einer oder mehrerer Kategorien aus. Für Ihre Austauschmöglichkeiten sehen Sie sofort, ob die Songs Ihre brechbaren und unbrechbaren Regeln erfüllen. Und noch ein Sache: automatisch geplante Songs, die Sie manuell ersetzen oder erst einmal aus dem Sendeplan herausnehmen, haben immer noch die Chance auf ein Airplay. Der Sendeplan-Editor zeigt Ihnen diese Songs weiterhin an - vielleicht finden Sie später in der Stunde oder am Tag eine andere Position.

    "Show Your Motion"
    Die Instant Analysis zeigt Ihnen direkt bei der Sendeplanung welche Codierung für eine Sendestunde, einen Tag oder einen anderen beliebigen Zeitraum verwendet wird. Das Features stellt sicher, dass Sie nicht zu wenig oder zu viel Musik bspw. eines bestimmten Genres spielen. Es hilft Ihnen zudem, den Sound Ihrer Station über die Sendestunden hinweg auszubalancieren und einen durchhörbaren Musikfluss zu schaffen. Beim Austausch von Songs können Sie sogar sehen, wie Ihre Auswahl den Fluss im Rest der Sendestunde beeinflussen wird.

    "Don't Look Back in Anger"
    Niemand möchte einen Song oder Interpreten zwei Tage hintereinander in der gleichen Sendestunde spielen. Mit dem MusicMaster History Graph sehen Sie, ob so etwas passieren könnte. Und zwar für jeden Song, den Sie in Ihren Sendeplan ziehen wollen. Bevor Sie sich entscheiden, prüfen Sie schnell und einfach die History für Songs, Interpreten, Pakete, weitere Keywords oder Keyword-Kombinationen.

    Weitere Funktionen, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen möchten:

    • Manual Assist lässt Sie schnell und einfach in die automatische Musikplanung von MusicMaster eingreifen und Unscheduled Positions direkt bearbeiten, wenn sie denn auftreten sollten.
    • Unsere Audio Features erlauben Ihnen, Ihre Musikübergänge schon in MusicMaster vorzuhören.
    • Mit Schedule Highlights markieren Sie bestimmte für Sie wichtige Elemente farblich, damit sie im Sendeplan sofort zu erkennen sind.
    • Custom Layouts können individuell von und für jeden Nutzer abgespeichert werden - jeder bekommt die MusicMaster-Ansicht, die ihn am besten unterstützt.
    • Clone Hours: Wenn Sie eine Sendung wiederholen wollen, clonen Sie die geplanten Stunden mit diesem Feature und setzen Sie sie an jeder beliebigen Stelle wieder ein.
    • Results Bar lässt Sie in Ihrer Planung nach hinten und vorne schauen, um bspw. den letzten Airplay des Songs oder den nächsten geplanten Einsatz des Interpreten zu finden.
    "In DOS schedulers, we were forced to deal with 28 to 32 unscheduled positions each day, and we had a need to spend as much as an hour massaging the log… all this after six years of tweaking the rules and categories and coding. With MusicMaster, we got two unscheduled songs a day, in specialty shows, and have a near air-quality log with no editing!"
    David Gleason Former Executive Vice President, Univision Radio - Los Angeles, CA
    "MusicMaster is the first music scheduling software platform I've given my complete trust to. Rules, Rotations, Separations, flow, texture... all the important boundaries we put on our music library and ask MusicMaster to do, it does. When you think of creating the perfect music log, no matter the size of your library, whether your library is 2500 songs or 100 songs, MusicMaster can take the audio-perception you have for your station in your head and create nearly perfect logs, day after day."
    Tom Gjerdrum Operations Manager, Backyard Broadcasting - South Dakota

    Was werden Sie alles erledigen können in der Zeit, die MusicMaster Ihnen spart?

    Lassen Sie uns darüber sprechen.
  • History Reports

    History Reports

    Doppelte Kontrolle Ihrer Ergebnisse

    "Yesterday"
    Wollen Sie wissen, ob Sie einen Song zu oft oder zu selten spielen? Starten Sie den History Report, um die Einsätze in einem gewählten Zeitraum zu verfolgen. Der Report zeigt Ihnen bspw. auch, welche Songs noch nie im Einsatz waren - was auch nicht ganz unwichtig sein kann.

    "Ever Present Past"
    Behalten Sie die Performance Ihrer Rotation genau im Blick! Die MusicMaster History Analysis zeigt Ihnen Airplay-Trends für Songs, Interpreten oder jedes andere Attribut für einen beliebigen Zeitraum. Oder schauen Sie mal nach, welcher Interpret mit den meisten Songs über die vergangenen Jahre bei Ihnen on air gewesen ist.

    "Tax Man"
    Aussagekräftige Reports auf Knopfdruck sind Ihnen wichtig? Haben wir uns gedacht. Wir wissen, dass Sie regelmäßig Daten zusammenstellen müssen - sei es für Ihren Programmchef oder für Lizenzverwertungsgesellschaften wie bspw. GEMA oder Suisa. Unsere Reporte sind übersichtlich, aussagekräftig und schnell erstellt. Einmal kurz konfigurieren - und schon geht's los.

    Weitere Funktionen, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen möchten:

    • Library Analysis Reports: mit vorbereiteten Reporten für einen schnellen Einstieg.
    • Grafische Darstellung für jeden Report für schnellen Überblick und Vergleiche.
    • Gespeicherte Listen halten eine lose Abfolge von Songs, auf die Sie schnell zugreifen können.
    "I was impressed with the fact that the database is a standardized architecture, rather than a proprietary system making it much easier to deploy on our network. I love the fact that the history grid shows you not only what hour a song or element played, but which quarter hour it played in. The ability to cut and paste data back and forth between a spreadsheet and MusicMaster saves a huge amount of time as well."
    Mark Pooley Former Music Diretor, 92.5 JACK-FM - Toronto, Canada
    "What we get with MusicMaster is phenomenal flexibility with our tempo/type selection and a history breakdown second to none. I am a firm believer that it's what you DO play that hurts you, not what you don't play."
    JJ Holiday Program Director, KCLD-FM - St. Cloud, MN

    Was möchten Sie wissen über die Performance Ihrer Station?

    Lassen Sie uns darüber sprechen.
  • Wizards

    Wizards

    Überlassen Sie das Rechnen dem Rechner

    "Gotta Keep 'Em Separated"
    Sie haben mit Sicherheit einen Instinkt entwickelt, wie Sie mit Mathematik Ihre Rotation und den Musikfluss beeinflussen. Dennoch sollten Sie nicht immer wieder kalkulieren müssen, wenn Sie die Songs in Ihren Kategorien ändern oder Ihre Trennungsregeln festlegen. Der Keyword Separation Wizard hilft Ihnen dabei. Dieses Feature, einzigartig in MusicMaster, zeigt Ihnen die optimale Trennung für jedes ausgewählte Keyword basierend auf den von Ihnen eingesetzten Formatuhren. Mit einem Klick übernehmen Sie eine oder alle der empfohlenen Einstellungen. Arbeiten Sie kreativ mit Ihrer Library und überlassen Sie MusicMaster die Rechenarbeit.

    "That Golden Rule"
    Wir sind ziemlich sicher, dass es nicht zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört, die richtigen Regeln für Ihr Format zu suchen. Glücklicherweise kann der MusicMaster Rule Wizard das für Sie erledigen. Dabei werden alle Variablen in Betracht gezogen, um das Optimum aus Ihrer Datenbank herauszuholen. Der Wizard überprüft zudem Ihre Regeln inklusive Minimum Rest, Trennungskriterien und Ihrer Codierung. Danach erhalten Sie Vorschläge, was der Wizard für Sie ändern würde. Finden Sie heraus, ob Regeln zu schwach oder zu hart eingestellt sind - und bekommen für jeden Fall eine Empfehlung zur Anpassung. Übernehmen Sie dann einzelne oder einfach alle Vorschläge und Empfehlungen. Den Wizard würde es freuen.

    "Let's Play Two"
    Der MusicMaster Kickoff Category Wizard unterstützt Sie auf eine sehr einfache Art und Weise, bestimmte Songkombinationen basierend auf einem beliebigen Kriterien zu planen. Mit der Hilfe des Wizards stellen Sie Songs in einer speziellen Kategorie zusammen, die bspw. nur passende Interpreten beinhaltet. MusicMaster kann Ihre Kickoff Kategorie zudem immer als erstes planen, damit sich anderer Songs perfekt in die Umgebung einpassen können.

    "My favorite feature of MusicMaster has to be the Rule Tree Wizard which helps you find those things you may have "hurried" over when setting things up. I am a big fan of double checking and MusicMaster seems to do that for you... awesome feature. We chose MusicMaster because it plays with everyone. We can continue to use it no matter what software we run our "On Air" side with. It's just a versatile and easy to use program, well done."
    Steve Green Senior Producer/Music Programmer, CINC 105.5/NCI-FM - Winnipeg
    "One of my favorite features in MusicMaster is the Artist Separation Wizard. eD-FM has a huge variety of artists, some with only a couple of songs, some with lots of titles. It would be very difficult to set an artist separation that would allow a Genesis song every 4 hours but keep both Whitesnake songs from playing in the same day. Enter the Separation Wizard! Just run it and it checks your library, clocks and rules and automatically sets the optimum separation for each individual artist."
    Eddie Haskell Former Regional Format General/Country at Citadel Broadcasting, FM; Operations Manager for KRST/KDRF/KOBFM/KMGA

    Haben wir schon eine Idee bei Ihnen geweckt, wie Sie unsere Wizards einsetzen könnten?

    Lassen Sie uns darüber sprechen.